Gebet

Oft werde ich angeschrieben, oder angerufen ob ich für dies oder jenes Bete. Das manche ich natürlich gerne.

Manchmal ist es aber gut, wenn man sich trifft, um auch gemeinsam zu Beten. Jeder Mensch hat seine ganz eigene Form zu beten. Gerne schaue ich mit ihnen, was am Besten zu Ihnen passt. Im Verlauf meines Lebens durfte ich etliche Gebetsformen kennen lernen. Gerne teile ich sie auch mit ihnen

Traditionelles Beten

Freies Gebet

Charismatisches Gebet

Rituele Gebete

Heilungs Gebet

Dynamisches Beten

u.a.

Ich freue mich über jede Anfrage

kahnu & kehl / Sefiweidstr. 6 CH 8360 Eschlikon

Telefon:                  0041 76 388 2002 
E-Mail:                    beno.kehl@kahnu.ch  

 

Gebet zur Corona-Krise / Corona-Chance vom 3.5.2020

 

Unweigerlich lässt uns diese Korona - Krise die ja eine krönende Chance in sich birgt an die Offenbarung des Johannes denken. (Offb 7.3ff)

Den vier Engeln, die von Gott die Macht erhalten hatten, das Verderben über Land und Meer zu bringen, rief er (Jesus) mit lauter Stimme zu: »Wartet! Bringt noch kein Unheil über das Land, das Meer und die Bäume. Erst wollen wir allen, die zu Gott gehören und ihm dienen, sein Siegel auf die Stirn drücken.«

Dieses Siegel wird bereits in Ezechiel 9,4 erwähnt: „Der Herr sagte zu ihm: Geh mitten durch die Stadt Jerusalem und schreib ein T auf die Stirn aller die gerettet werden.

Oft habe ich mir überlegt, wie und was für ein Siegel damit gemeint wird. Inzwischen bin ich mir sicher es geht um das Programm Jesu, der sagt ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben. Alle die sich zutiefst in jedem Moment des Lebens glaubend entscheiden aus seinem heiligen Geist dieses Programm im Leben umzusetzen. Bei all jenen wird dieses Siegel im Bewusstsein aufleuchten. Theologisch gesagt, geht es darum, die uns geschenkte Taufe, zu entfalten. Es kann helfen bevor wir das Gebet sprechen mit etwas Wasser oder Öl sich selber ein Zeichen z.B. ein T auf die Stirn zu schreiben, welches uns erinnert das wir in der Taufe auch mit dem Heiligen Geist gesalbt wurden.

Das Siegel oder Zeichen des Lebendigen Gottes ist ein geistliches Diadem auf unserer Stirn, die uns als freie Söhne und Töchter des himmlischen Vaters auszeichnet. Somit lassen wir uns nicht aus Angst versklaven und einen Maulkorb verpassen, sondern dürfen hoffnungsvoll beten.

Pace e Bene Euer Beno Kehl

 

Lieber Gott, der Du ganz nahe und doch ganz fern bist.

Mitten in dieser Corona Krise bitten wir Dich, dass Du uns die wahre Krone, das wahre Diadem der Gotteskindschaft verleihst. Salbe und erfülle unser Haupt mit Deinem Heiligen Geist, dass uns die Augen aufgehen für unseren ganz persönlichen Lebensweg in Dir, dass wir uns entwickeln und entfalten können aus der Kraft Deiner Liebe. Lass uns Deine Spuren mitten in der lebendigen Schöpfung erkennen, dass wir in den Lobgesang Deiner Schöpfung ganz natürlich einstimmen, wenn wir die Blumen und Bienen betrachten, die Tiere in unserer Nähe haben und uns mitten in der Schönheit des Kosmoses erleben.

Lehre uns in der Wahrheit zu leben, die uns von innen her frei macht. So dass wir immer mehr als Deine natürlichen Ebenbilder Kreise des Lebens mitgestalten.

Da Du Jesus in uns und wir in Dir sind, dürfen wir alle die wir das Siegel des Lebendigen Gottes tragen unsere Häupter hoffnungsvoll erheben mitten in Krisen Pandemien, Erdbeben und andere Katastrophen da wir glauben, dass unsere Erlösung nahe ist. Lass und wachsam und hingebungsvoll an den Geburtswehen der ganzen Schöpfung teilnehmen. Der Glaube lässt uns ahnen, dass hinter all dem Dein grosser Plan im vollen Gange ist für uns und die ganze Schöpfung. Hoffnungsvoll freuen wir uns über die neue Schöpfung, welche in allen Bereichen von Leben und Freude in Fülle geprägt sein wird. Lass uns jetzt schon mitten in unserm kleinen Alltag im Blick auf das Kommende hin mitwirken. In dem wir versuchen Dein Programm in unseren Familien und Beziehungen, im fairen Arbeiten und Wirtschaften, im Lindern der unmittelbaren Not und in der nachhaltigen pflege der Schöpfung umzusetzen.  Darum Bitten wir durch Jesus Christus unsern Bruder und Freund. Amen.

 
Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown:0Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct () in Unknown:0