Ein normales Kissen, mit einem lebendigen Inhalt 
Schicht für Schicht wird es aufgebaut in der Mitte Mikro-Mineralien und den Gold-Chip. Wenn es Zeitlich drin liegt baue ich gerne für Dich ein Kissen... 

Das Orgonkissen

Der Inhalt besteht aus Watte, Edelstahlwolle,  Mikromineralien und ein Gold-Chip.

Orgon ein Wort für feinste pulsierende Lebensenergie, die uns so oder so umgibt, aber immer öfters im Körper oder im Lebensraum im natürlichen Fluss stockt oder ganz blockiert. Durch den Aufbau im Kissen wird diese Lebensenergie akkumuliert und neu in Bewegung gesetzt. Die Anwendung sollte intuitiv erfolgen. Besser langsam beginnen (10-30 Minuten) und die Zeit langsam erhöhen. Je nach Menschentyp kann bei längerer Anwendung eine Art Orgonüberladung entstehen, dann hilft kräftiges Abduschen. Die Lebensenergie (Orgon) gilt als intelligent und moduliert sich belebend auf bestehende Schwingungsfelder, wobei die vorhandenen Frequenzen als Tägerwellen genutzt werden. Es ist zu beachten, dass jedes Wesen (Mensch, Tier, Pflanze) etwas anders auf die Orgonenergie reagiert. Das Kissen kann bei Belastungen durch Elektrosmog, Erdstrahlen, emotionalem- und psychischem Ungleichgewicht, Energieblockaden, Depressionen, Schlafproblemen, diversen Krankheiten, Sucht etc. angewendet werden. Die akkumulierten Lebensfelder helfen unsere Selbstregulierung und Selbstheilungssysteme in den natürlichen Lebensfluss  zurückzuführen, aber ersetzen bei Krankheit nicht den Arzt. Optimal ist es, wenn du täglich wenigstens 21 bewusste Tiefenatmungen praktizierst und genug gutes (wenn möglich belebtes) Wasser trinkst.